Katholische Gemeinde Schwedt / Angermünde

 Gottesdienste
 Pfarrbrief


 Kontakt
 Impressum



kurz und knapp

Schwedt/Oder
L.-Harlan-Str. 3
16303 Schwedt/Oder
Tel. 03332-22091
heilige Messen
Samstag 18 Uhr
(nicht im Juli/August)
Sonntag 10:30 Uhr
---------------------

Angermünde
Gartenstr. 3
16278 Angermünde
heilige Messen
Sonntag 8:45 Uhr

weitere Gottesdienste und Termine nach Vermeldung oder im aktuellen Pfarrbrief

 
 


Jugendseiten

Ministranten

intern

 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite
der Katholischen Kirchengemeinde Mariä Himmelfahrt
Schwedt/Angermünde.
 
 
Gebetsmeinung des heiligen Vaters
April 2018
 

"Für die Verantwortlichen in der Wirtschaft
Die Wirtschaft erhebt den Anspruch zur sozialen Gerechtigkeit beizutragen, indem sie besonders jenen zugutekommt, die es am meisten brauchen. Die Verantwortlichen haben die Wirtschaft also in den Dienst des Gemeinwohls zu stellen. “Die Wirtschaft kann nicht unter dem Vorwand der Rentabilität so tun, als ob sie uns nützt, wenn sie gleichzeitig den Arbeitsmarkt verringert. Sie sollte dem Weg derjenigen Unternehmer, Politiker und der sozialen Akteure folgen, welche die menschliche Person an erster Stelle setzen und alles Mögliche tun, um sicher zu stellen, dass es die Chance auf angemessene Arbeit gibt. Lasst uns “nein” sagen zu einer Wirtschaft die andere ausschließt und die auf Kosten von Menschenleben geht. Und lasst uns für eine Wirtschaft kämpfen, die es zu leben erlaubt, weil sie teilt, die Armen miteinschließt und den Profit nutzt, um Gemeinschaft zu bilden. Lasst uns zusammen die Stimme erheben, dass die Verantwortlichen der Wirtschaft den Mut bekommen eine Ökonomie der Ausgrenzung zurückzuweisen und lernen wie man neue Wege eröffnet.”
(das Video von Papst Franziskus hier - weitere dazu  Online)

 

AKTUELLES aus der Gemeinde

 

ältere Meldungen finden Sie hier im Archiv


  • Besuch des Erzbischofs in unserer Gemeinde
    Am Mittwoch, den 7. März 2018 hat Erzbischof Dr. Heiner Koch unsere Gemeinde besucht. Zusammen haben wir die heilige Messe feiern, anschließend gabe eine eine gemeinsamen Begegnung im Gemeindehaus, zu der zahlreiche Gemeindemitglieder gekommen waren. Er folgte damit einer Einladung von Mitgliedern der Gemeinde.
    Zentral war dabei die Frage nach einer Wiederbesetzung der Pfarrstelle in Schwedt, die er als ziemlich schwierig darstellte. Auch die seit 2010 unbesetzte Stelle das Gemeindereferenten ist kaum zu besetzen. Damit bleibt weiter die Notwendigkeit, zentrale Gemeindeaufgaben im Ehrenamt abzusichern. Wie es mit dem pastoralen Raum weitergeht, blieb indes offen, da dieser wegen des Fehlens eines leitenden Pfarrers nicht eröffnet werden kann.
    Alles in allem blieb ein eher gemischtes Bild. Vielen Dank unserem Bischof, der trotz der zahlreichen Sorgen und unbeantworteten Fragen den Weg nach Schwedt nicht gescheut hat.
     
  • KleineKinderKirche
    Die KleineKinderKirche ist der Treffpunkt der Kinder im Vorschulalter (ca. 2 Jahre bis zum 2. Schuljahr) mit ihren Familien. Im Schnitt einmal pro Monat versammeln wir uns, um gemeinsam zu beten und Gott zu loben.

    Unsere nächsten Treffen finden am 15. April 2018 sowie am 3. Juni 2018 statt.
     
  • Polnische Gläubige in unserer Gemeinde
    Ein großer Teil der Gläubigen unserer Gemeinde kommt aus der polnischen Tradition. Diese wollen Sie auch hier bei uns weiterleben. Folgende Aktionen sind geplant:
     
  • Polacy w parafii
    Znaczna część naszych parafian pochodzi z Polski i pielęgnuje polskie tradycje. Chcielibyśmy włączyć te tradycje w życie naszej parafii, dlatego planujemy następujące spotkania:

  • Religionsunterricht in Gartz
    In Gartz findet der Religionsunterricht in der Grundschule für die Klassen 1-6 statt.
    Informationen dazu erhalten Sie in der Schule oder im Pfarrbüro.